Format 10 – Fotoclub Spektral knüpft an seine grossen Erfolge an

Veröffentlicht am 16. Januar 2018
Format 10 – Fotoclub Spektral knüpft an seine grossen Erfolge an

Mit einer IIWF-Goldmedaille (Interessengemeinschaft Internationaler Wettbewerbs-Fotografen) für den besten Fotoclub, einer VÖAV-Goldmedaille (Verband Österreichischer Amateurfotografen-Vereine) in der Sparte SW, einer VÖAV-Silbermedaille in der Sparte Farbe, vier Urkunden und diversen Annahmen im Gepäck kehrten die zur Preisverleihung des «Format 10 – 2017» Fotowettbewerbs gereisten Mitglieder des Fotoclubs Spektral am Montag aus Graz zurück.
12 Fotografen des Fotoclubs Spektral nahmen die Einladung des Clubs der Amateurfotografen Graz an, am international ausgeschriebenen Fotowettbewerb «Format 10 – 2017» teilzunehmen. In den drei Sparten Frei Farbe, Frei Schwarzweiss und Begegnungen konnten bis vier Bilder je Sparte eigereicht werden. Die besondere Herausforderung an diesem Fotowettbewerb ist, dass die Bilder als Drucke mit einem Bildformat von 10 x 7 cm, 7 x 10 cm oder 10 x 10 cm und einem Passepartout von 20 x 20 cm abgegeben werden müssen.
Die Medaillengewinner des Fotoclubs, die von einer vierköpfigen Jury aus knapp 900 Einsendungen auserkoren wurden, sind Dietmar Walser (Gold) und Malu Schwizer (Silber). Urkunden für ihre Bildbeiträge erhielten Sepp Köppel (2x), Karen Landolt und Christoph Schmidt.

 

1. Rang Sparte „Freies Thema – Schwarzweiss“


Das Bild «Heilige Halle» des Goldmedaillengewinners Dietmar Walser (Abbildung ohne Passepartout)

 

2. Rang Sparte „Freies Thema – Farbe“


Das Bild «Tulpen» der Silbermedaillengewinnerin Malu Schwizer (Abbildung ohne Passepartout)